Laut einer Einstweiligen Verfügung des Kölner Landgerichts, dürfen Hartz IV Empfänger nicht mehr ihr Kreuz auf dem Lottoschein setzten. Grund ist eine Klage eines Sportwettenanbieters, gegen die Westlotto GmbH mit Sitz in Münster. Julia Bömer und Judith Barthen nehmen die sportliche Wette an und schauen sich was das für den Alltag einer Lottoannahmestelle im Münsterland bedeutet. Datum: 11.03.11 media.wmtv-online.de